HYG 3 - Fachrichtung Dermatologie

HYG 3 - Fachrichtung Dermatologie
Anzahl Bezeichnung Artikel-Nr.
1x Grundkorb HYG 3 120 969
1x Instrumentenhalter Einsatz für 72 Instrumente 105 011
2x Universalhalter für 21 Zangen/Scheren 105 034
1x Dokumentationssoftware IC Medical Printer 106 808
96,13 € * / pro Monat

Bei einer Laufzeit von x Jahren (0% Kaufleasing)

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten
(Bei Wahl unseres Installationspakets entfallen die Versandkosten.)

Ausstattung:

Laufzeit:

Zusatzleistungen

Anfragen

Express Anfrage

Zu folgendem Angebot stellen Sie eine Anfrage:

HYG 3 - Fachrichtung Dermatologie

HYG 3 - Fachrichtung Dermatologie

Laufzeit

Zusatzleistungen

Kontaktdaten

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

AGB und Widerrufsrecht

Anzahl Bezeichnung Artikel-Nr.
1x Grundkorb HYG 3 120 969
1x Instrumentenhalter Einsatz für 72 Instrumente 105 011
2x Universalhalter für 21 Zangen/Scheren 105 034
1x Dokumentationssoftware IC Medical Printer 106 808
Grundkorb

Grundkorb (Artikelnummer 120969)

Maße (HxBxT) 6,7 x 35 x 40,7 cm

Mit diesem Grundkorb können Sie auf handliche Weise dermatologische Instrumente einbringen. Grundlage ist unser Flexio-Ordnungssystem, das eine Beladung von bis zu 5 kg ermöglicht.


Universalhalter

2x Universalhalter (Artikelnummer 105034)

Mit zu unserem Ausstattungspaket DERMATOLOGIE gehört der Universalhalter. Mit ihm lassen sich bis zu 21 Scheren, Klemmen, Zangen aufnehmen; mit zwei Haltern also bis zu 42. In einem Durchlauf.


Instrumentenhalter

1x Instrumentenhalter (Artikelnummer 105011)

(HxBxL) 9,4 x 11 x 36,5 cm

Anzahl Raster = 96 Stk. (10x10 mm) + 8 Stk. 25x25 mm

Pinzetten, Sonden, Küretten, Watteträger, Scharfe Löffel und weitere Instrumente lassen sich leicht stehend aufnehmen. Zusätzlich stehen 8 weitere, größere Fächer bereit. Diese können Sie auch für Scheren, Klemmen, Zangen, Nadelhalter u.a. verwenden. Im HYG 3 lassen sich bis zu 96 stehende Instrumente einbringen.


Dokumentationssoftware

1x Dokumentationssoftware IC Medical Printer (Artikelnummer 106808)

Die im Lieferumfang enthaltene Dokumentationssoftware IC Medical Printer sorgt für eine rechtssichere Prozessdokumentation mit allen vorgeschriebenen Parametern. Die Chargenfreigabe erfolgt für mehr Komfort direkt am Geräte-Display des Thermodesinfektors. Die IC Medical Printer Software wird auf Ihrem Praxisrechner oder Netzwerk installiert. Mit dem mitgelieferten USB-Stick oder über eine direkte Netzwerkanbindung werden die Daten einfach ausgelesen und archiviert. Fertig. Die Einbindung in Ihre Praxissoftware erledigen wir kostenfrei mit. Schnittstellen zu Segosoft, DIOS und DOCma sind verfügbar.


Info: Flexio-Ordnungssystem

Dank unseres Flexio-Ordnungssystems lassen sich alle Ausstattungspakete individuell auf Ihre Praxisbedürfnisse anpassen. Mit über 50 weiteren Artikeln wie Körbe, Adapter, Halter und Einsätze finden wir die passende Lösung für Ihre Anforderungen. Sprechen Sie uns einfach an: vertrieb@icmedical.de / Telefon 07181-70 60 70.

Pumpe

Innovativ für mehr Sicherheit

Für unseren HYG 3 haben wir eine innovative Pumpentechnologie und ein neues Wasserführungssystem entwickelt. Beides sichert die Reinigung und Desinfektion der Außenflächen Ihrer Instrumente. Und es gewährleistet die Desinfektion aller Innenräume der eingesetzten Hohlkörperinstrumente.


Stoppuhr

Kurze Programmzeit für mehr Effizienz

Unser Thermodesinfektor HYG 3 bereitet auch anspruchsvolle Chargen zuverlässig, schnell und sicher auf; selbst komplexe Hohlkörper. Die Konstruktion ist stabil und leistungsstark. Zwei Aufbereitungsebenen ermöglichen größere Flexibilität und einen reibungslosen Ablauf. Selbst bei hohem oder sich verändernden Instrumentenbedarf leistet der HYG 3 volle Power bei kürzester Aufbereitungszeit.


Thermotabs

Prozesschemikalien - einfach, perfekt dosiert, platzsparend zu lagern

Unsere bewährten und beliebten Oxides ThermoTabs standardisieren und erleichtern Ihren Aufbereitungsprozess um ein Vielfaches. Dosierung und Konzentration der Reinigungskomponenten sind gleichbleibend und perfekt aufeinander abgestimmt. Der Lagerungsaufwand reduziert sich enorm, Fehldosierungen sind ausgeschlossen. Einfach eben.


Hot Drying

IC HotDrying-Verfahren

Mit unserem IC HotDrying-Verfahren erzielt der HYG 3 optimale Trocknungsergebnisse. Nach dem Öffnen halten Sie fleckenfreie Instrumente in Ihren Händen, so, wie Sie sie brauchen.


Display

Chargenfreigabe direkt am Display für mehr Komfort

Die Sichtprüfung ist vorgeschrieben. Mit dem HYG 3 gestalten wir die Chargenfreigabe für Sie noch einfacher: Sie können sie im Anschluss direkt am Geräte-Display freigeben. Unsere Software überträgt die Freigabe zeitgleich ins Chargenprotokoll.


Schnittstellen

Schnittschnellen für eine rechtssichere Dokumentation

Zur sicheren Instrumentenaufbereitung gehört eine rechtssichere Prozessdokumentation mit allen vorgeschriebenen Parametern. Der HYG 3 bietet Ihnen Schnittstellen, um die Daten über Netzwerkanbindung oder USB-Stick einfach auslesen und archivieren zu können. Dafür stellen wir inklusiv unsere Dokumentationssoftware IC Printer bereit. Darüber hinaus lässt sich die Dokumentation über andere Schnittstellen (Segosoft, DOGma (DIOS)) in Ihre bestehende Praxissoftware einbinden.


Ionentauscherkartusche

IC Ionentauscherkartusche für valide Wasserqualität

Vollentsalztes Wasser sichert nachhaltig die maximale Lebensdauer Ihrer Geräte und Instrumente. Für die Vollentsalzung bieten wir die IC Ionentauscherkartusche.
Lesen Sie mehr zum Thema gerätefreundliche WasseraufbereitungAlles, was Sie über Wasseraufbereitung wissen müssen.
Das IC Touch Control Display des HYG 3 zeigt Ihnen sofort an, wenn sich die Leistungsfähigkeit Ihrer VE-Kartusche erschöpft. Alternativ gibt Ihr Chargenprotokoll darüber Auskunft.


Installationsvoraussetzungen

Installationsvoraussetzungen

Zum Betrieb des Thermodesinfektors HYG 3 benötigen Sie lediglich:

  • Stromanschluss 220...240V; 50/60 Hz; 16A
  • Kaltwasseranschluss 3/4 Zoll
  • Abwasseranschluss DN19
  • Vollentsalztes Wasser
Typbezeichnung HYG 3
Artikelnummer 120 003
Geräteabmessungen (HxBxT)
inkl. Sockel
82 x 43 x 50 cm
(19 x 43 x 50 cm)
Geräteabmessungen Auftischgerät (HxBxT) 63 x 43 x 50 cm
Ausladung (A) 30 cm
Waschkammer (HxBxT) 
H = maximale Beladungshöhe
T = maximale Beladungstiefe
28 x 36 x 45 cm
Gewicht (leer) 28 kg
Bodenbelastung ca. 1500 N/m²
Volumen der Waschkammer 96 Liter
Elektrischer Anschluss 220-240 V; 50/60 Hz; 16 A
Max. Schallleistung (Reinigen) 48 dBA
Abwärme < 40°C
Umgebungstemperatur 15 - 35°C
Relative Luftfeuchtigkeit 30 - 60%
Max. Aufstellhöhe 2000 m
Installationskategorie 2
Luftdruck 75 kPa - 106 kPa
Anschluss Kaltwasser/VE-Wasser 3/4"
Abwasseranschluss DN19
Qualität des Wasser mind. Trinkwasserqualität laut Trinkwasserverordnung (TrinkW2001) bzw. örtliche Bestimmungen beachten, Schlussspülung mit VE-Wasser oder Umkehrosmose
Minimaler Wassereingangsdruck 50 kPa (0,5 bar)
Maximaler Wassereingangsdruck 1000 kPa (10 bar)
Max. Abwassertemperatur 93°C
Abwassermenge pro Stunde ca. 20 l (in kleineren Intervallen)
Leistung der Entleerungspumpe max. 20 l/min (Volumen im Abwasserschlauch)
Länge der Zu- und Ablaufschläuche Zuwasserschlauch 2,00 m; Abwasserschlauch 2,50 m
Länge der Netzleitung 2 m
Interner Speicher bis zu 3000 Zyklen
Schnittstellen USB, Netzwerk (RJ45)
Verschmutzungsgrad Kategorie 2
Schutzart (nach IEC 60529) IP20
CE-Kennzeichnung 0297
Normkonformität DIN EN ISO 15883-1/2, EN 61010-2-040
Siebkorb

Flexio Siebkorb 10x10

Der Siebkorb 10x10 bietet die Möglichkeit Kleinteile, Zangen sowie Spekulahalter aufzunehmen und vorschriftsgemäß aufzubereiten.

» zu dem Produkt

 

Universalhalter

Flexio Universalhalter für 4 Specula oder 11 Zangen

Der Flexio Universalhalter bietet die Möglichkeit bis zu 4 Specula, 11 Zangen oder weiteres medizinisches Instrumentarium aufzubereiten.

» zu dem Produkt

 

Halterung Kleinteilebehälter MONO

Flexio Halterung Kleinteilebehälter MONO

Die Flexio Halterung MONO für die Aufnahme von einem Kleinteilebehälter. Die Halterung kann sowohl im Grundkorb als auch im Siebkorb 10x10 arritiert werden. Die Flexio Halterung ist mit Kugel oder Multibox bestückbar.

» zu dem Produkt

 

Kleinteilebehälter Multibox

Flexio Kleinteilebehälter Multibox

Der grobmaschige Flexio Kleinteilebehälter Multibox bietet die Möglichkeit Kleinteile wie Bohrer, Matrizen,… aufzunehmen und hygienisch aufzubereiten. Der Flexio Kleinteilebehälter "Multibox" kann in die Halterung Mono und Duo eingesetzt werden.

» zu dem Produkt

Broschüren

Benutzerhandbücher

Sicherheitsdatenblätter

Installation und Einweisungen

Grundkorb

Grundkorb (Artikelnummer 120969)

Maße (HxBxT) 6,7 x 35 x 40,7 cm

Mit diesem Grundkorb können Sie auf handliche Weise dermatologische Instrumente einbringen. Grundlage ist unser Flexio-Ordnungssystem, das eine Beladung von bis zu 5 kg ermöglicht.


Universalhalter

2x Universalhalter (Artikelnummer 105034)

Mit zu unserem Ausstattungspaket DERMATOLOGIE gehört der Universalhalter. Mit ihm lassen sich bis zu 21 Scheren, Klemmen, Zangen aufnehmen; mit zwei Haltern also bis zu 42. In einem Durchlauf.


Instrumentenhalter

1x Instrumentenhalter (Artikelnummer 105011)

(HxBxL) 9,4 x 11 x 36,5 cm

Anzahl Raster = 96 Stk. (10x10 mm) + 8 Stk. 25x25 mm

Pinzetten, Sonden, Küretten, Watteträger, Scharfe Löffel und weitere Instrumente lassen sich leicht stehend aufnehmen. Zusätzlich stehen 8 weitere, größere Fächer bereit. Diese können Sie auch für Scheren, Klemmen, Zangen, Nadelhalter u.a. verwenden. Im HYG 3 lassen sich bis zu 96 stehende Instrumente einbringen.


Dokumentationssoftware

1x Dokumentationssoftware IC Medical Printer (Artikelnummer 106808)

Die im Lieferumfang enthaltene Dokumentationssoftware IC Medical Printer sorgt für eine rechtssichere Prozessdokumentation mit allen vorgeschriebenen Parametern. Die Chargenfreigabe erfolgt für mehr Komfort direkt am Geräte-Display des Thermodesinfektors. Die IC Medical Printer Software wird auf Ihrem Praxisrechner oder Netzwerk installiert. Mit dem mitgelieferten USB-Stick oder über eine direkte Netzwerkanbindung werden die Daten einfach ausgelesen und archiviert. Fertig. Die Einbindung in Ihre Praxissoftware erledigen wir kostenfrei mit. Schnittstellen zu Segosoft, DIOS und DOCma sind verfügbar.


Info: Flexio-Ordnungssystem

Dank unseres Flexio-Ordnungssystems lassen sich alle Ausstattungspakete individuell auf Ihre Praxisbedürfnisse anpassen. Mit über 50 weiteren Artikeln wie Körbe, Adapter, Halter und Einsätze finden wir die passende Lösung für Ihre Anforderungen. Sprechen Sie uns einfach an: vertrieb@icmedical.de / Telefon 07181-70 60 70.

Pumpe

Innovativ für mehr Sicherheit

Für unseren HYG 3 haben wir eine innovative Pumpentechnologie und ein neues Wasserführungssystem entwickelt. Beides sichert die Reinigung und Desinfektion der Außenflächen Ihrer Instrumente. Und es gewährleistet die Desinfektion aller Innenräume der eingesetzten Hohlkörperinstrumente.


Stoppuhr

Kurze Programmzeit für mehr Effizienz

Unser Thermodesinfektor HYG 3 bereitet auch anspruchsvolle Chargen zuverlässig, schnell und sicher auf; selbst komplexe Hohlkörper. Die Konstruktion ist stabil und leistungsstark. Zwei Aufbereitungsebenen ermöglichen größere Flexibilität und einen reibungslosen Ablauf. Selbst bei hohem oder sich verändernden Instrumentenbedarf leistet der HYG 3 volle Power bei kürzester Aufbereitungszeit.


Thermotabs

Prozesschemikalien - einfach, perfekt dosiert, platzsparend zu lagern

Unsere bewährten und beliebten Oxides ThermoTabs standardisieren und erleichtern Ihren Aufbereitungsprozess um ein Vielfaches. Dosierung und Konzentration der Reinigungskomponenten sind gleichbleibend und perfekt aufeinander abgestimmt. Der Lagerungsaufwand reduziert sich enorm, Fehldosierungen sind ausgeschlossen. Einfach eben.


Hot Drying

IC HotDrying-Verfahren

Mit unserem IC HotDrying-Verfahren erzielt der HYG 3 optimale Trocknungsergebnisse. Nach dem Öffnen halten Sie fleckenfreie Instrumente in Ihren Händen, so, wie Sie sie brauchen.


Display

Chargenfreigabe direkt am Display für mehr Komfort

Die Sichtprüfung ist vorgeschrieben. Mit dem HYG 3 gestalten wir die Chargenfreigabe für Sie noch einfacher: Sie können sie im Anschluss direkt am Geräte-Display freigeben. Unsere Software überträgt die Freigabe zeitgleich ins Chargenprotokoll.


Schnittstellen

Schnittschnellen für eine rechtssichere Dokumentation

Zur sicheren Instrumentenaufbereitung gehört eine rechtssichere Prozessdokumentation mit allen vorgeschriebenen Parametern. Der HYG 3 bietet Ihnen Schnittstellen, um die Daten über Netzwerkanbindung oder USB-Stick einfach auslesen und archivieren zu können. Dafür stellen wir inklusiv unsere Dokumentationssoftware IC Printer bereit. Darüber hinaus lässt sich die Dokumentation über andere Schnittstellen (Segosoft, DOGma (DIOS)) in Ihre bestehende Praxissoftware einbinden.


Ionentauscherkartusche

IC Ionentauscherkartusche für valide Wasserqualität

Vollentsalztes Wasser sichert nachhaltig die maximale Lebensdauer Ihrer Geräte und Instrumente. Für die Vollentsalzung bieten wir die IC Ionentauscherkartusche.
Lesen Sie mehr zum Thema gerätefreundliche WasseraufbereitungAlles, was Sie über Wasseraufbereitung wissen müssen.
Das IC Touch Control Display des HYG 3 zeigt Ihnen sofort an, wenn sich die Leistungsfähigkeit Ihrer VE-Kartusche erschöpft. Alternativ gibt Ihr Chargenprotokoll darüber Auskunft.


Installationsvoraussetzungen

Installationsvoraussetzungen

Zum Betrieb des Thermodesinfektors HYG 3 benötigen Sie lediglich:

  • Stromanschluss 220...240V; 50/60 Hz; 16A
  • Kaltwasseranschluss 3/4 Zoll
  • Abwasseranschluss DN19
  • Vollentsalztes Wasser
Typbezeichnung HYG 3
Artikelnummer 120 003
Geräteabmessungen (HxBxT)
inkl. Sockel
82 x 43 x 50 cm
(19 x 43 x 50 cm)
Geräteabmessungen Auftischgerät (HxBxT) 63 x 43 x 50 cm
Ausladung (A) 30 cm
Waschkammer (HxBxT) 
H = maximale Beladungshöhe
T = maximale Beladungstiefe
28 x 36 x 45 cm
Gewicht (leer) 28 kg
Bodenbelastung ca. 1500 N/m²
Volumen der Waschkammer 96 Liter
Elektrischer Anschluss 220-240 V; 50/60 Hz; 16 A
Max. Schallleistung (Reinigen) 48 dBA
Abwärme < 40°C
Umgebungstemperatur 15 - 35°C
Relative Luftfeuchtigkeit 30 - 60%
Max. Aufstellhöhe 2000 m
Installationskategorie 2
Luftdruck 75 kPa - 106 kPa
Anschluss Kaltwasser/VE-Wasser 3/4"
Abwasseranschluss DN19
Qualität des Wasser mind. Trinkwasserqualität laut Trinkwasserverordnung (TrinkW2001) bzw. örtliche Bestimmungen beachten, Schlussspülung mit VE-Wasser oder Umkehrosmose
Minimaler Wassereingangsdruck 50 kPa (0,5 bar)
Maximaler Wassereingangsdruck 1000 kPa (10 bar)
Max. Abwassertemperatur 93°C
Abwassermenge pro Stunde ca. 20 l (in kleineren Intervallen)
Leistung der Entleerungspumpe max. 20 l/min (Volumen im Abwasserschlauch)
Länge der Zu- und Ablaufschläuche Zuwasserschlauch 2,00 m; Abwasserschlauch 2,50 m
Länge der Netzleitung 2 m
Interner Speicher bis zu 3000 Zyklen
Schnittstellen USB, Netzwerk (RJ45)
Verschmutzungsgrad Kategorie 2
Schutzart (nach IEC 60529) IP20
CE-Kennzeichnung 0297
Normkonformität DIN EN ISO 15883-1/2, EN 61010-2-040
Siebkorb

Flexio Siebkorb 10x10

Der Siebkorb 10x10 bietet die Möglichkeit Kleinteile, Zangen sowie Spekulahalter aufzunehmen und vorschriftsgemäß aufzubereiten.

» zu dem Produkt

 

Universalhalter

Flexio Universalhalter für 4 Specula oder 11 Zangen

Der Flexio Universalhalter bietet die Möglichkeit bis zu 4 Specula, 11 Zangen oder weiteres medizinisches Instrumentarium aufzubereiten.

» zu dem Produkt

 

Halterung Kleinteilebehälter MONO

Flexio Halterung Kleinteilebehälter MONO

Die Flexio Halterung MONO für die Aufnahme von einem Kleinteilebehälter. Die Halterung kann sowohl im Grundkorb als auch im Siebkorb 10x10 arritiert werden. Die Flexio Halterung ist mit Kugel oder Multibox bestückbar.

» zu dem Produkt

 

Kleinteilebehälter Multibox

Flexio Kleinteilebehälter Multibox

Der grobmaschige Flexio Kleinteilebehälter Multibox bietet die Möglichkeit Kleinteile wie Bohrer, Matrizen,… aufzunehmen und hygienisch aufzubereiten. Der Flexio Kleinteilebehälter "Multibox" kann in die Halterung Mono und Duo eingesetzt werden.

» zu dem Produkt

Broschüren

Benutzerhandbücher

Sicherheitsdatenblätter

Installation und Einweisungen

Zuletzt angesehen

"Mit dem Thermodesinfektor erfüllen wir die gesetzlichen Bestimmungen und erhöhen den Arbeitsschutz."

Praxis Dr. Stumpf, Veterinärmedizin
Praxis Dr. Stumpf, Veterinärmedizin

"Dass der HYG 5 bei Wasseranschluss und Netzanbindung mit einfachen Standards auskommt, war für uns ein großes Plus."

Praxis Dr. med. dent. Klink, Zahnmedizin
Praxis Dr. med. dent. Klink, Zahnmedizin

"Die Reinigungschemie ThermoTab ist besonders einfach – wie daheim bei der Geschirrspülmaschine"

Praxis Dr. Strasser, HNO
Praxis Dr. Strasser, HNO
Thermodesinfektor

Telefonische Beratung

Damit es bei Ihnen einfach läuft, beraten wir Sie gerne telefonisch mit der Durchwahl Vertrieb 07181 / 70 60 - 70.

Kontaktieren Sie uns!Zu den Produktdetails