Flächenhygiene

In medizinischen Einrichtungen finden sich auf Arbeitsflächen, Fußböden und Oberflächen von Waschbecken, Armaturen, medizinisch-technischen Geräten und anderem häufig unerwünschte Krankheitserreger. Eine professionelle Flächenhygiene besitzt damit ein entsprechend hohes Präventionspotenzial, geht also weit über die bloße Reinigung hinaus. Flächendesinfektion trägt, wenn sie hygienisch einwandfrei durchgeführt wird, erfolgreich zur Infektionsverhütung und damit zum Schutz von Praxisinhabern, Mitarbeitern und Patienten (m/w/x) bei.