Gesundheitssystem

Bezeichnet die Struktur, innerhalb der die Gesundheitsversorgung erfolgt. In der Bundesrepublik ist das Gesundheitssystem in die drei Bereiche ambulante Versorgung, Krankenhaus-Sektor und stationäre Rehabilitations-Einrichtungen gegliedert. Die Akteure sind Gesundheitsministerien, Krankenversicherungen, Patientenorganisationen, Selbsthilfegruppen, qualitätssichernde Einrichtungen und Verbände sowie Interessenvertretungen der unterschiedlichen Anbieter und Berufsgruppen. Die Versorgung fußt auf den vier tragenden Prinzipien Versicherungspflicht, Beitragsfinanzierung, Solidaritätsprinzip und Selbstverwaltungsprinzip. Weitere Informationen bietet das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG).