Gynäkologie

Die Gynäkologie, auch Frauenheilkunde genannt, ist die Lehre von der Entstehung, Erkennung, Behandlung und Verhütung von Erkrankungen des weiblichen Sexual- und Fortpflanzungstraktes. Demzufolge deckt dieses medizinische Fachgebiet ein umfassendes Leistungsspektrum inklusive Geburtshilfe ab. In der Bundesrepublik sind mehr als 9.200 Gynäkologen als Vertragsärzte tätig.