Viruzid

Bezeichnet die Wirksamkeit gegen unbehüllte und behüllte Viren.

Es bestehen unzählige virale Krankheitserreger. Daher ist es unmöglich zu prüfen, inwieweit Desinfektionsmittel gegen einzelne Viren wirksam sind. Stattdessen verwendet man hierfür repräsentative Testviren. In Deutschland sind es die festgelegte Virusarten Adeno, Polyoma, Polio und Vaccinia, die man für die Auslobung „viruzid“ ausgewählt hat.