Ihr Warenkorb ist leer!

HYG FEATURES

Die besonderen Pluspunkte der HYG-Serie:

HYG-side-view-2x1HyPnnZtUxYHL_1280x1280 Allrounder HYG 5

Den HYG 5 erhalten Sie als Untertisch- bzw. Einbaugerät. Dank neuem Innenraumkonzept lässt er sich komfortabel beladen. Pro Zyklus kann er drei Autoklav-Beladungen aufbereiten. Fazit: besserer Workflow, weniger Aufwandskosten.

tab_technology_1280x1280 Prozesschemikalien – einfach, perfekt dosiert, platzsparend lagerfähig

Unsere Oxides ThermoTabs standardisieren und erleichtern Ihren Aufbereitungsprozess um ein Vielfaches. Dosierung und Konzentration der Reinigungskomponenten sind gleichbleibend und perfekt aufeinander abgestimmt. Lagerungsaufwand: gering.

hyg-5_display_1280x1280 Intuitive und ergonomische Bedienung

Mit unserem Bedienfeldkonzept, dem IC Touch Control, führen wir Sie auf selbsterklärende Weise, intuitiv und ergonomisch durch den Aufbereitungsprozess. Einfach eben.

hyg5_inside_1280x1280 Sensoren für die kontinuierliche Überwachung

Unser IC Leitwertsensor sowie laufende Messungen überwachen kontinuierlich die normativ vorgeschriebenen Werte. Der IC Rotorsensor sorgt für weitere Funktionskontrollen. Ergo: Sicherheit.

Innovativ für mehr Sicherheit

Die HYG-Serie besticht durch eine innovative Pumpentechnologie und ein neues Wasserführungssystem. Gut für die Außenflächen Ihrer Instrumente, top für Innenräume Ihrer Hohlkörperinstrumente.

Komponenten für jeden Bedarf

Sie können die Komponenten für Ihren HYG in Eigenregie zusammenstellen. So profitieren Sie von maximaler Flexibilität, selbst wenn sich die Bedarfslage in Ihrer Praxis verändert.

Chargenfreigabe direkt am Display für mehr Komfort

Mit der HYG-Serie gestalten wir die Chargenfreigabe für Sie noch einfacher: Sie können sie im Anschluss direkt am Geräte-Display freigeben. Unsere Software überträgt die Freigabe zeitgleich ins Chargenprotokoll.

Optionale Zusatzleistungen

Gemeinsam mit dem HYG bieten wir Ihnen attraktive Servicepakete. Wählen Sie die für Ihre Praxis passende Option und profitieren Sie von Garantie und Service in der gewünschten Dauer.

Schnittstellen für eine rechtssichere Dokumentation

Prozesse rechtssicher mit allen vorgeschriebenen Parametern dokumentieren und in die Praxissoftware einbinden: sehr einfach dank der Schnittstellen des HYG und der inklusiven Dokumentationssoftware IC Medical Printer.

IC HotDrying-Verfahren

Mit unserem IC HotDrying-Verfahren erzielt der HYG optimale Trocknungsergebnisse. Nach dem Öffnen halten Sie fleckenfreie Instrumente in Ihren Händen, so, wie Sie sie brauchen.

Kurze Programmzeit für mehr Effizienz

Unsere Thermodesinfektoren bereiten auch anspruchsvolle Chargen zuverlässig, sicher und vor allem schnell auf; selbst komplexe Hohlkörper.

Startzeitvorwahl

Die HYG Thermodesinfektoren verfügen über eine frei wählbare Startzeitvorwahl von 1 bis 99 Stunden. Damit lässt sich die Startzeit einfach an Ihre individuellen Praxisabläufe anpassen.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin!

BEWERTUNGEN

Das sagen Ihre Kollegen zum HYG Thermodesinfektor

"
Podologie-Praxis Neef, Sachsen

Steffen Neef führt seit 2018 eine Fachpraxis für Podologie im sächsischen Stollberg bei Chemnitz…

» Mehr erfahren
"
IC Medical – Referenz einer Anwenderin des Thermodesinfektors HYG 3 Podologin Monika Federmann, Lackendorf nahe Rottweil

Die Podologin Monika Federmann ist seit 2021 in Lackendorf nahe Rottweil in Baden-Württemberg…

» Mehr erfahren
"
Zahnarzt Volker Mannheims, Bonn

Volker Mannheims führt seine Zahnarztpraxis inmitten von Bonn. Mit seinem Team versorgt er seine Patienten…

» Mehr erfahren
"
c/o Dr. med. dent. Steffen Zopf, Oberammergau

Dr. med. dent. Steffen Zopf führt seine zahnärztliche Praxis seit 1995 in Oberammergau…

» Mehr erfahren
"
Dr. med. dent. Joachim Schwarz, Weinstadt, Baden-Württemberg

Dr. med. dent. Joachim Schwarz praktiziert als niedergelassener Zahnarzt in Weinstadt in der Region um Stuttgart….

» Mehr erfahren
"
Dr. med. dent. Benjamin Klink, Urbach, Baden-Württemberg

Dr. med. dent. Benjamin Klink praktiziert seit 2013 als niedergelassener Zahnarzt in Urbach…

» Mehr erfahren
"
Gynäkologin Dr. med. Denise Möwing, Sachsen-Anhalt

Die Gynäkologin Dr. med. Denise Möwing ist seit rund drei Jahren in ihrer Einzelpraxis in Havelberg in…

» Mehr erfahren
"
Dermatologe Dr. Ivan Burg, Ebersberg bei München

Dermatologe Dr. Ivan Burg ist seit 2009 im rund 30 Kilometer südöstlich von München gelegenen Ebersberg niedergelassen…

» Mehr erfahren
"
Dipl.-Stomatologe Roberto Goldner, Hannover

Der Dipl.-Stomatologe Roberto Goldner führt seine zahnärztliche Praxis zentral in Hannover, dies seit…

» Mehr erfahren
"
Podologin Annika Kleinert-Mubarak, Berlin

Die Podologin Annika Kleinert-Mubarak hat sich vor drei Jahren im Stadtteil…

» Mehr erfahren
"
Dr. med. dent. Steffen Zopf

Seine Ausmaße sind geringer als die des Vorgängergeräts eines anderen Herstellers. Ich bin…

» Mehr erfahren
DSC_0818L7p9kZQ8SImrW
Dipl.-Stomatologe Roberto Goldner

Für meine Helferinnen bringt dieses RDG eine extreme Zeitersparnis mit sich. Mit einer validen…

» Mehr erfahren

Wissenswertes

Wir entwickeln und produzieren unsere Thermodesinfektoren bei uns im Remstal in Baden-Württemberg. Das seit Jahrzehnten, zusammen mit erfahrenen Partnern aus der Region, die sich wie wir an strengsten Qualitätsmaßstäben messen lassen.

Seit Anfang 2020 betreuen wir die Anwender unserer Thermodesinfektoren direkt. Ein großer Schwenk und ein ehrgeiziges Vorhaben. Für Sie bedeutet das, es kommen nur unsere geschulten Servicetechniker zu Ihnen in die Praxis. Mit absoluter Konzentration auf die Reinigungs- und Desinfektionsgeräte unserer HYG-Serie. Möglich macht das unser bundesweites Servicenetz, das wir Anfang 2020 an den Start gebracht haben und konsequent vergrößern.

IC Medical GmbH entwickelt und produziert seit den 80er Jahren innovative Geräte und Zubehör für die Praxishygiene. Wir kennen also die Fragen, die zur maschinellen Instrumentenaufbereitung in der Zahnmedizin, Gynäkologie, Urologie, HNO-Heilkunde, Dermatologie, Podologie und Chirurgie auftreten. Viele unserer Komponenten sind bei den Anwendern zu gern genutzten Klassikern avanciert, die sie keinesfalls mehr missen möchten. Das sind zum Beispiel die Oxides ThermoTabs als Prozesschemie, viele Adapter für die Injektionsschienen, der Prothesenreinigungsautomat „MRD 4000“, die Hygienetastatur „IC Keys“, um nur einige zu nennen. Manche sind so schön, dass sie für uns Designpreise an Land gezogen haben. Alle sind sie komplett einfach zu bedienen.

Seit 1996 entwickeln und produzieren wir Thermodesinfektoren, wie Anwender die Reinigungs- und Desinfektionsgeräte, kurz RDG, meist nennen. Bei Thermodesinfektoren erfolgt die Überwachung des gesamten Reinigungs- und Desinfektionsprozesses integriert. Das bedeutet, das RDG selbst kontrolliert und dokumentiert alle relevanten Parameter. Das Ergebnis sind standardisierte und zugleich reproduzierbare, also valide Prozessabläufe. Bei Thermodesinfektoren erfolgt die Desinfektion thermisch. Konkret sorgt heißes Wasser mit einer Temperatur von mindestens 90 Grad Celsius, das über eine Dauer von mindestens fünf Minuten hinweg auf die Instrumente einwirkt, für eine sichere und validierbare Desinfektion. Die Thermodesinfektoren von IC Medical können das; sie leisten das, was die europäische Norm DIN EN ISO 15883 fordert. Ebenso erfüllen sie die Ansprüche der Medizinprodukte-Betreiberverordnung und der RKI-Richtlinien bei der Aufbereitung von Medizinprodukten.

Wir bieten optional das, was in Ihrem Praxisalltag für Erleichterung sorgt: Service und Garantiepakete in für Sie geeigneter Dauer. Sie helfen, Ihre maschinelle Instrumentenaufbereitung dauerhaft solide zu finanzieren und auch in schwierigen Zeiten ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis zu wahren.

ICM-werbetechnik-steinenberg-200803mkTfiLZqQCJxP IMG_9357_schilder-verpixelt