IC Medical HYG 5 – Zahnarzt Volker Mannheims, Bonn

Volker Mannheims führt seine Zahnarztpraxis inmitten von Bonn. Mit seinem Team versorgt er seine Patienten in allen zahnmedizinischen Disziplinen inklusive Parodontologie als Tätigkeitsschwerpunkt sowie Endodontie, Zahnersatz und Implantate. In seinem Konzept der „Dreipunkt-Prophylaxe“ spielt die PZR und Härtung der Zahnhartsubstanz eine wichtige Rolle. Seine Instrumente lässt er seit Herbst 2020 mit dem Thermodesinfektor HYG 5 aufbereiten und den Prozess von IC Medical validieren.

Herr Mannheims, welche Anforderungen muss ein Reinigungs- und Desinfektionsgerät in Ihrer Praxis erfüllen?

Das RDG muss laufen und der Service muss stimmen. Das bedeutet auch, dass ein Servicemitarbeiter rechtzeitig in die Praxis kommen sollte und das Gerät nicht zu lange ausfallen darf. Deswegen ist Direktvertrieb vom Hersteller für mich ein Faktor.

Wie viele arbeiten bei Ihnen in der Praxis damit?

Plus/minus fünf Mitarbeiter sind mit dem Thermodesinfektor befasst. Auch ich selbst, da ich gut im Thema drin bin und für alle eine Ansprechperson. Der HYG 5 ist wie das Vorgängergerät von IC Medical völlig unkompliziert zu bedienen.

Welche Instrumente lassen Sie maschinell aufbereiten?

Bei den Mehrweginstrumenten sind es vor allem die Hand- und Winkelstücke. Hier ersetzt mir das RDG zwei Mitarbeiterinnen im Raum, die ansonsten für ein bis Stunden Instrumente reinigen und desinfizieren müssten. Bei einer Fachkraft mit den erforderlichen Hygienekenntnissen ist das ein relevantes Argument.

Was macht für Sie den größten Vorteil des HYG 5 aus?

Der HYG 5 ist ein äußerst kompaktes Gerät. Vor allem hat er zwei Injektionsschienen, auf denen man in der Zahnarztpraxis bis zu 16 Hohlkörper pro Charge aufbereiten lassen kann. Das ist einmalig auf dem Markt! Und es ist sehr einfach, die unterschiedlichen Adapter auf den Injektionsschienen anzubringen. Auch das sticht hervor.

Außerdem weist der HYG 5 mit dem ausziehbaren Oberkorb zwei Schubladen auf. Wir können das RDG mit weitaus mehr Instrumenten pro Charge beladen. Mit Thermodesinfektor plus Validierungspaket habe ich alles sehr gut abgedeckt, auch mit Blick auf die Kosten.

Herzlichen Dank für das Gespräch!