Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte mit Sitz in Bonn definiert sich als selbstständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlichster Fachrichtungen bearbeiten die institutsrelevanten Themengebiete, darunter auch die Zulassung sowie die Risikoerfassung und -bewertung von Medizinprodukten. Hierfür setzt das Medizinproduktegesetz (MPG) mit seinen jeweiligen Verordnungen den rechtlichen Rahmen.